SCM mJD gg. SV Eiche 05 Biederitz

Die Spieler und Eltern der mJD erlebten in der HGH ein Déjà-vu zum vergangenen Wochenende. Wieder standen sich Erster gegen Zweiter in der Tabelle gegenüber. Der SCM spielte gegen den SV Eiche 05 Biederitz und wieder waren beide Mannschaften bis dahin verlustpunktfrei angetreten.

Der SCM trat stark dezimiert mit nur einem Auswechselspieler an, weil man der CII aufgrund vieler krankheitsbedingter Absagen aushalf. Bis zur 8. Minute waren die Biederitzer mit unserer Mannschaft auf Augenhöhe beim Stand von 10:8. Danach nutzte der SCM die gehäuften technischen Fehler der Biederitzer und zog mit gutem Konterspiel davon und gewann die Partie mit 30:21 (21:13). Am Ende verteidigt der SCM die Tabellenführung mit Null Minuspunkten.

Super Leistung, Jungs!


SCM in der SAL D weiterhin ohne Punktverlust!

In der SAL D standen sich letzten Sonntag die SG Kühnau und der SC Magdeburg gegenüber. Zweiter gegen Erster. Beide Mannschaften traten verlustpunktfrei an. Nach anfänglichen kleinen Unsicherheiten haben unsere Jungs zügig die Führung übernommen. Am Ende stand es 21:40 (11:25). Der SCM bleibt weiter ungeschlagener Tabellenführer!

Glückwunsch, Jungs!

SCM weiterhin Spitzenreiter in der SAL D

Am 11.12.2016 spielte die D - Jugend in der SAL auswärts beim HC Burgenland. Nach einer sehr umkämpften 1. HZ vor allem aus läuferischer Sicht, aber mit sehr vielen technischen Fehlern auf beiden Seiten ging es mit einem HZ Stand von 9:17 in die zweite Spielhälfte. Schlechte Chancenverwertung und weiterhin viele technische Fehler bedeuteten ein Endstand von 18:27. Herzlichen Glückwunsch zur Verteidigung der Tabellenführung Jungs!


SCM bleibt Spitzenreiter in der SAL D

Am 04.12.2016 spielte die D 1 in der SAL daheim gegen die HG Köthen. Nach einer sehr umkämpften 1.Halbzeit mit einem HZ Stand von 15:13, siegten die Jungs 31:23. Besonders hervorzuheben in diesem Spiel war der Einsatz und die Spielübersicht von Erik Schipper. Herzlichen Glückwunsch, Jungs!


SCM D-Jugend Spiel am 26.11.2016 gegen SG Kühnau

Die Club-Jungen reisten mit einer Mannschaft an, die gerade einmal eine komplette 7 auf die Platte brachte. Trotz dieses Handicaps leisteten die Jungs eine ordentliche Leistung und kämpften mit Herz und Leidenschaft. So kam es auch immer wieder dazu, dass unsere Jungs in Unterzahl sich den Jungs aus Kühnau entgegen stellten und beherzt in das Spiel gegangen sind. In der ersten Halbzeit waren die Jungs aus Magdeburg die Spielbestimmende Mannschaft und hatten auch die besonderen Herausforderungen der Spielfläche gut im Griff. So gingen unsere Jungs auch verdient in Führung und konnten zur Pause mit 15:19 in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel starteten beide Mannschaften wieder mit viel Ehrgeiz und kämpften um jeden Ball. Der Situation geschuldet, dass die jungen Spieler aus Magdeburg nur mit einer Spielstärke angetreten sind, ließen spürbar die Kräfte und die Konzentration nach. Das Spiel gestaltete sich dadurch zunehmend ausgeglichener und so kam es dazu, dass sich beide Teams zum Schluss die Punkte teilten und mit einem 27:27 Unentschieden das Spiel beendeten.


SCM bleibt Spitzenreiter in der SAL D

Am
12.11.2016 spielte die D1 in der SAL daheim gegen den Barleber Handball
Club. Nach einer sehr zerfahrenen 1.Halbzeit mit einem Halbzeitstand
von 14:9, siegten die Jungs 32:16. Hervorzuheben war insbesondere Tim
Herzfeld in der 2.Halbzeit.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!


D1 gewinnt in der SAL beim USV Halle mit 48:13

Am 30.10.2016 spielte die D1 in der SAL beim USV Halle. In einem sehr dominanten Spiel siegten die Jungs 48:13!


SCM D-Jugend gewinnt erstes Spiel mit 32:20

Am 17.09.2016 fand in der Herman Gieseler Halle das erste Spiel der D1 Jugend statt. Über ein Halbzeitergebnis von 17:10 gewannen die Jungs souverän mit 32:20 gegen die JSpG Kühnau/DRHV 06.


Unsere D-Jugend belegte beim Sparkassencup in Berlin den 3.Platz

Die D-Jugend hat am traditionellen Vorbereitungsturnier der Füchse Berlin teilgenommen. Im ersten Spiel der Vorrunde „verschliefen“ alle und man verlor verdient gegen VFL Lichtenrade 10:15. Dies war dann aber der Weckruf, im zweiten Spiel gegen die Füchse Berlin gelang ein ungefährdeter 17:11 Erfolg. Im dritten Spiel gegen den HSV Hamburg gelang ein hart erkämpfter 17:14 Erfolg. Das vierte Spiel wurde dann ganz sicher mit 23:3 gegen die SG Hermsdorf und das fünfte Spiel gegen den Oranienburg HC 26:12 gewonnen. Aufgrund des direkten Vergleichs bedeutete dies den respektablen 3.Platz. Ein großes Dankeschön gilt hier auch alle Eltern.

Teilnehmer: Mohs, Felix; Haake, Fritz; Scheerenberg, Jonas; Hertzfeld, Tim; Karsubke, Louis; Stahlberg, Leo; Lange, Pablo; Böhm, Ben Ole; Gradowski, Robin

Ulf Junghanns

Kontaktinformationen

SC Magdeburg e.V.
Abtl. Handball
Friedrich-Ebert-Str. 68
39114 Magdeburg

Abteilungsleitung

Abteilungsleiter: Frank Schuster
stellv. Abteilungsleiter: Dirk Schöll
Jugendkoordinator: Yves Grafenhorst

Kassenwart: Peter Werder

Kontakt Details

Yves Grafenhorst

Telefon: 0391/8198-128
E-Mail: y.grafenhorst@sc-magdeburg.de
Website: http://nachwuchshandball.sc-magdeburg.de

SC Magdeburg e.V. · Abt. Handball
Friedrich-Ebert-Straße 68
39114 Magdeburg